Dolce Amaro
Allgemein CECI 1938

CECI 1938

Nel 1938 nonno Otello Ceci gestiva una delle più rinomate osterie della bassa parmense. Qui, gustando i piatti tipici della tradizione, i commensali assaggiavano il rinomato Lambrusco che Otello Ceci produceva con le uve dei produttori locali.

1938 leitete Großvater Otello Ceci eine der renommiertesten Tavernen in der Parmaschlucht. Hier konnten die Gäste bei traditionellen Gerichten den berühmten Lambrusco probieren, den Otello Ceci aus Trauben lokaler Erzeuger herstellt.

I suoi figli Bruno e Giovanni per primi intuiscono che quel Lambrusco merita un grande successo: sono i ruggenti anni ’60 e l’osteria si trasforma in cantina.

Seine Söhne Bruno und Giovanni waren die ersten, die erkannten, dass dieser Lambrusco einen großen Erfolg verdiente: es waren die wilden 60er Jahre und die Osteria wurde in eine Weinkellerei umgewandelt.

Zuerst mit Terre Verdiane und später mit Otello Ceci haben wir den nationalen und internationalen Markt mit einem Lächeln und der Frische des besten Lambrusco erobert.

*****

Oggi i suoi nipoti Alessandro, Maria Teresa, Maria Paola, Elisa e Chiara conducono un’azienda familiare nello spirito, che però esporta in tutto il mondo, contribuendo a definire un nuovo standard per la riconoscibilità del Lambrusco.

Heute leiten seine Enkel Alessandro, Maria Teresa, Maria Paola, Elisa und Chiara ein Familienunternehmen im Geiste, das in die ganze Welt exportiert und dazu beiträgt, einen neuen Standard für die Erkennbarkeit des Lambrusco zu setzen.

Post a Comment

 

Dolce Amaro Gusto by Itallife SA
Stationsstrasse 81
8623 Wetzikon ZH
Telefon +41 44 942 40 40
E-Mail info@dolceamaro.ch

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
09:00 – 20:00
Samstag
10:00 – 18:00

Sonntag
Geschlossen

Du gehörst dazu